FinanzBlog – Neues zu yuh

Was passierte bei yuh im 2022?

Schon wieder ist ein Jahr rum und wir sind auf direktem Wege in Richtung 2023 unterwegs. Es sind noch etwas mehr als zwei Tage, genauer bald schon können wir in Stunden rechnen. Mein Beitrag zu: was passierte bei neon im 2022 gestern, kam gut an, weshalb ich mich entschieden hab, auch einen solchen für yuh zu verfassen.
Mal schauen, was ich noch alles zusammen bekomme, passiert ist auf jeden Fall einiges.

Yuh Promocode: YUHPOKIPSIE
Mit meinem Code bekommst du CHF 50.- Trading Credits*.
*Die Trading Credits werden dir gutgeschrieben, sobald du CHF 500.- auf dein yuh-Konto überwiesen hast.

100’000 Yuhser*innen

Kurz vor dem Jahresende hat es yuh geschafft, die 100’000 Yuhser*innen zu knacken. Hierfür benötigte das FinTech aus Gland nur 580 Tage. Ein richtig schnelles Tempo, welches die Smartphone-Bank hier vorgelegt hatte. Damit ist yuh, nach neon, das zweitgrösste Schweizer FinTech Unternehmen.

Weiterlesen: 580 Tage jung und schon 100’000 Yuser*innen

eBill bei yuh

Ein weiterer wichtiger Meilenstein bei yuh war sicherlich die eBill Integration (Erklärung zu eBill) im November dieses Jahres. Damit wurde yuh ein vollwertiges Konto für alle, die bis anhin noch unsicher waren.

Weiterlesen: yuh eBill

Erste Bank in der Schweiz mit Zinsen

Im September des aktuellen Jahres hat yuh, als erstes Schweizer Bank die Zinsen zurückgebracht. Zum Start noch etwas verhalten, doch im Oktober hat yuh nochmals nachgefasst und gibt seither 0.5 Prozent Zins aus, für das Geld, welches du auf deinem yuh zahlen und sparen Bereich deponiert hast.

Weiterlesen: 0.5 % Zins bei yuh

SWQ, der Überflieger

Mitte des Monats freue ich mich immer auf die Aktualisierung des SWQ (Swissqoin im Detail erklärt). Denn dieser geht Monat für Monat schön nach oben.
In meinem Portfolio macht sich der SWQ auf jeden Fall sehr, sehr gut!

DatumReinvestition in CHFKumulierte Reinvestition in CHFKumulierte Entwicklung
11.05.20210.00 %
15.06.20214’614.004’614.000.23 %
15.07.20218’506.0013’120.000.66 %
16.08.20219’837.5022’957.501.15 %
15.09.202110’979.5033’937.001.70 %
15.10.202112’500.0046’437.002.33 %
15.11.202115’286.5061’723.503.11 %
15.12.202118’365.5080’089.004.04 %
15.01.202220’668.50100’757.505.09 %
15.02.202223’935.00124’692.506.31 %
15.03.202226’532.50151’225.007.66 %
19.04.202228’178.00179’403.009.11 %
18.05.202229‘711.00209‘114.0010.64 %
15.06.202231’866.50240’980.5012.28 %
17.07.202234’290.50275’271.0014.06 %
16.08.202236’528.50311’799.5015.99 %
16.09.202239’204.00351’003.5018.10 %
14.10.202242’928.00393’931.5020.44 %
15.11.202245’804.50439’736.0022.94 %
15.12.202248’856.00488‘592.0025.63 %
13.01.202353’481.50542’073.5025.63 %

yuh im Podcast zu Gast

Ach ja, dieses Jahr hatte ich noch das Vergnügen, mit Markus Schwab, dem CEO von yuh ein Gespräch im Podcast zu führen. Wenn du dies anhören möchtest, hier findest du die Shownotes und alle Details zur Podcast-Episode.

Habe ich in meiner Aufzählung etwas vergessen? Dann lass es mich doch über die Kommentare, per E-Mail oder via Social Media wissen.

Wann soll ich mit dem Investieren beginnen?

Eine der grossen Fragen dieses Jahr war sicherlich, ob es jetzt denn der richtige Zeitpunkt sei, um sein Geld zu investieren.

Ohne euch hier Finanztipps geben zu wollen. Denkt immer daran, handelt nicht nach Tipps von Menschen da draussen, macht immer eure eigenen Recherchen. Doch eine Antwort ist IMMER gültig. Es gibt keinen falschen Zeitpunkt zum Investieren, Investments werden langfristig gemacht. Mit einem Zeithorizont von 8 bis 12 Jahren und weiter in die Zukunft.

Auch wenn es jetzt in den nächsten Wochen und Monaten nochmals richtig nach unten gehen sollte, was passieren könnte, wenn du regelmässig investierst und den langen Atem hast, wirst du davon profitieren.

Für alle, die immer wieder frage, regelmässig muss nicht jeden Monat sein, es geht auch quartalsweise, halbjährlich oder gar jährlich. Umso kleiner die Abstände, umso mehr Volatilität hast du in deinem Portfolio. Das Schöne an yuh ist ja, dass du damit schon ab CHF 25 (CHF 26.- inkl. den Gebühren) investieren kannst. Solltest du es auch probieren wollen, nutze doch meinen Code, so haben wir beide etwas davon. Vor allem kannst du deine ersten Investments ohne Gebühren starten!

Ach ja, auch wenn mein SWQ sich super entwickelt hat, mein gesamtes yuh Portfolio 2022 ist (mit einem zweistelligen Prozentsatz) im roten Bereich, doch das stört mich überhaupt nicht, denn so kann ich gut und günstig nachkaufen, wenn was übrig ist.

Oh, ja, den Beitrag solltest du dir, vor dem Investieren auch noch durchlesen. Das soll dich aber nicht daran hindern, yuh einmal auszuprobieren. Schliesslich kannst du in der App auch perfekt sparen und die täglichen Dinge mit dem Konto bezahlen.

Yuh Promocode: YUHPOKIPSIE
Mit meinem Code bekommst du CHF 50.- Trading Credits*.
*Die Trading Credits werden dir gutgeschrieben, sobald du CHF 500.- auf dein yuh-Konto überwiesen hast.

Eventuell interessiert es dich auch, was passierte bei neon im 2022?

yuh Promo - CHF 25.- Trading Credit sichern
yuh Promo – CHF 25.- Trading Credit sichern

About The Author

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top
Inhaltsverzeichnis