Splint Invest Robin Muster, Mario von Bergen und Aurelio Perucca - bei der Höhle der Löwen

Splint Invest zu Besuch bei der Höhle der Löwen

Heute Abend war wieder einmal Daumendrücken angesagt. Unsere Freunde aus Zug haben sich in die Höhle gewagt. Mit Mario von Bergen, Robin Muster und Aurelio Perucca war Splint Invest zu Besuch bei der Höhle der Löwen.
Nachdem vor zwei Ausgaben, das St. Galler FinTech Kaspar&, bei den Löwen leer ausging, hatten die Zuger etwas mehr Glück.

CHF 500’000.- von drei Löwen

Von drei Jury-Mitgliedern gab es insgesamt CHF 500’000.- an Einlagen. Die drei Löwen sind: Jürg Schwarzenbach, Lukas Spieser und Patrick Mollet.

Wofür das gesammelte Geld eingesetzt wird

Das FinTech möchte das neu gewonnene Kapital für die weitere Expansion im DACH-Raum, dem Wachstum vom Team, sowie auch für weitere Anlageklassen einsetzten.

Wie immer werden die Episoden für das TV-Format ca. ein halbes Jahr vor der Ausstrahlung aufgezeichnet. Dieser Zeitraum ist dafür gedacht, dass die Löwen im Anschluss an die Aufnahme ihre Zusage überprüfen können. Zum eine das Unternehmen selbst, die Gründer dahinter und auch die allgemeine Marktlage.

Splint Invest Robin Muster, Mario von Bergen und Aurelio Perucca - bei der Höhle der Löwen
Splint Invest Robin Muster, Mario von Bergen und Aurelio Perucca – bei der Höhle der Löwen

Deswegen ist das jeweilige Unternehmen zur Ausstrahlung auch meist schon ein paar Schritte weiter. So auch bei Splint Invest, welches über die letzten Monate etwas Zuwuchs beim Team bekommen hat und weiter an seiner Diversifizierung arbeiten konnte. So kamen in letzter Zeit einige neue Investments-Möglichkeiten in die App.

Auch ist die Nutzerschaft von Splint Invest in den letzten Monaten angenehm angestiegen. Insgesamt sind es deren 5’000 neue Kunden auf der Plattform.

Das weitere Geld wird in die Expansion in Deutschland, Österreich und natürlich auch in der Schweiz genutzt. Ich bin sehr gespannt auf den Marktplatz, für den Splint Invest in der App einen prominenten Platz freihält. Der Sekundärmarkt soll genauso angegangen werden in der nächsten Zeit.

Was ist Splint Invest

Splint Invest ist eine Plattform (basierend auf einer App), die es dir ermöglicht, in alternative Anlagen zu investieren. Hier im Blog habe ich dir das Wirkungsgebiet von Splint Invest etwas zusammengefasst. Auch findest du einen ersten Testbericht zu der App im Blog, zum Nachlesen.

Splint Invest hat im übrigen erst gerade die EUR 1’000’000.- Marke geknackt. So viel haben alle Splint Invest Investoren zusammen schon angelegt.

Du möchtest Splint Invest einmal selbst ausprobieren?
Mit POKIPSIE50 bekommst du, zum Start EUR 50.- auf dein Konto gutgeschrieben und kannst gleich mit deinem ersten Splint starten.

Mehr zu Splint Invest gibt es nächstens hier im Blog nachzulesen.

Bildquelle: Pressemitteilung

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top