Revolut Anleitungen

Ausgabelimit Anpassung beim Revolut Junior-Konto

Das Junior-Konto von Revolut ist eine beliebte Art, seinem minderjährigen Kind ein Konto mit einer Prepaid-Kreditkarte zu organisieren, welches einfach, schnell und unkompliziert funktioniert. Dazu kommt eine separate App für dein Kind / deine Kinder, über die sie selbst auch einen Blick auf den aktuellen Kontostand haben.
Heute geht es um die Ausgabelimit-Anpassung beim Revolut Junior-Konto.

Neues Limit beim Kinder-Konto

Unsere Kinder nutzen ihr Revolut Junior-Konto gerne und fleissig. Wenn es mit der Schule weg, geht, sie einmal mit einer Kollegin in den Dorfladen im nächsten Dorf gehen oder auch mal etwas Kleines einkaufen möchten.

Nun haben sich anscheinend einige Eltern bei Revolut gemeldet und um eine grundlegende Limit-Erhöhung gebeten. Revolut hat im neusten Update die folgenden drei Punkte dazu gebracht:

  • Höhere Limits für die täglichen Kartenausgaben
  • Höhere Kontenguthaben
  • Mehr Platz um für das Geld der Jugendlichen

Höhere Limits: Das tägliche Ausgabelimit von CHF 500.- hat Revolut auf CHF 1’250.- pro Monat erhöht.

Höhere Kontenguthaben: Das maximale Guthaben, welches auf einem Junior-Konto gebunkert werden darf, liegt bei CHF 6’000.-.

Mehr Platz für Geld: Auch der maximale Betrag, welchen du pro Jahr auf das Konto übertragen kannst, ist auch CHF 7’200.- gestiegen.

Fazit zum Ausgabelimit Anpassung beim Revolut Junior-Konto

Den maximalen Betrag auf CHF 1’250.- pro Tag zu erhöhen finde ich, für Kinder relativ hoch. Solltet ihr den Betrag anpassen wollen, dann schaut doch mal hier in der Anleitung vorbei.
Die maximalen Beträge / Beschränkungen verstehe ich auch nicht ganz, eventuell habt ihr mir da eine Wegleitung dazu.

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top