Apple Pay Logo

Kaspar& und Apple Pay?

Erst gerade gestern ging das St. Galler Startup Kaspar& an den Start. Nach der mehrmonatigen Pionierzeit (Betatests) ging die App am letzten Tag im Februar offiziell in den App Store von Apple und den Play Store von Google über. Ab dem Moment war die App für alle Nutzer:innen freigeben. Doch eine der wichtigsten Fragen: Kaspar& und Apple Pay, funktioniert das?

Du willst Kaspar& selber nutzen? 
Mit dem Promocode «KASPAR&POKIPSIE» bekommst du CHF 10.- zum Start gutgeschrieben.

Bargeldlos bezahlen mit Apple Pay?

Die erste Frage, bei einer neuen Fintech-App ist bei mir immer, kann ich damit auch Bargeldlos bezahlen. Damit meine ich natürlich nicht nur mit der Karte (in Falle von Kaspar& ist das eine Mastercard), sondern mit den ganzen Payment-Lösungen, die es mittlerweile gibt.

Natürlich habe ich gleich, nach dem Einrichtungsprozess versucht, die Karte in Apple Pay zu integrieren.
Nachdem mein Konto erst zum Wochenstart aktiviert wurden, konnte ich es natürlich noch nicht mit der physischen Karte ausprobieren. Ein Blick auf die Webseite vom Anbieter selber bringt mich aktuell aber noch nicht weiter.

Deshalb habe ich gleich mal eine E-Mail an den Anbieter geschrieben und werde euch informieren, sofern ich die Information einfach nicht gesehen hätte.

Aktueller Status, Kaspar& und Apple Pay funktioniert aktuell noch nicht.

1 thought on “Kaspar& und Apple Pay?”

  1. Pingback: Kaspar& - nach Betaphase endlich für jeden da | Pokipsie Network

Leave a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top