App News

FinanzBlog – Neues zu yuh

yuh streicht den orangen Einzahlungsschein in der App

Der rote und der orange Einzahlungsschein, der hat mich mein Leben lang begleitet. Ich weiss noch, früher, während meiner Lehrzeit, als ich ein Konto bei der PostFinance hatte. Damals ging es einmal im Monat in die Postfiliale im Dorf. Da habe ich dann die ganzen Einzahlungsscheine und das kleine, gelbe Büchlein abgegeben. Das waren noch Zeiten. Später, als ich meine erste Wohnung hatte, kämpfte ich mich, mit meinem ersten Online-Konto und der Möglichkeit Einzahlungsscheine mithilfe eines kleinen Mini-Scanners zu digitalisieren. Das klappte mehr schlecht als recht. Das gehört jetzt alles der Vergangenheit an, yuh streicht den orangen Einzahlungsschein in der App.

Schweizer Banking Apps in Huawei AppGallery

Welche Schweizer Banken hat seine App in der AppGallery von Huawei?

Wer mich, drüben in meinem pokipsie.ch Blog ein wenig verfolgt, hat sicherlich schon einmal mitbekommen, dass ich den Huawei Smartphones nicht ganz so abgeneigt bin. Auch habe ich keine wirklichen Probleme, bei einem Smartphone keine Google Dienste mit integriert zu haben. Somit nutze ich auch gerne die AppGallery von Huawei für neue Apps auf meinen Huawei Smartphones.

Revolut Junior - Revolut 18

Revolut Junior heisst neu Revolut 18

Die ganzen Fintech-App-Lösungen und neo-Banken sind super praktisch und zeigen den Erwachsenen unter uns seit Jahren auf, wie das du deine eigenen Finanzen in den Griff bekommen kannst. Apps wie Kaspar& oder yuh würde ich mir super gerne auch für meine Mädels wünschen. Doch, leider untersagt das – zumindest aktuell – noch die FINMA und generell die Gesetzeslage in der Schweiz.
Mit Lösungen wie Revolut «umgehen» wir das seit Jahren aber für unsere Kinder.

LLB lanciert wiLLBe

wiLLBe, Liechtenstein möchte auch mitmischen

Neo Banken drängen fleissig auf den Markt. Hier im Blog findet ihr die eine oder andere Lösung, welche ich mir schon etwas genauer angeschaut hab. Nun kommt mit der App wiLLBe eine erste Lösung aus Liechtenstein auf den Schweizer Markt.
Zum Start gibt es die App direkt im Google Play Store, sowie dem Apple App Store zum kostenlosen Download.

Samsung Wallet

Samsung Wallet – Löst nächstens Samsung Pay und Pass ab

Und wieder mal ziehen alle dem Apple Weg gleich. Im Jahre 2012 hat Apple aus seiner «Passbook»-App die Apple Wallet App umgestaltet. Seither ist diese der Dreh- und Angelpunkt für alles Mögliche, was mit Geld und Tickets zu tun hat. Zum einen werden darin die Kreditkarten für Apple Pay verwaltet, aber auch Flug- und Bahntickets sowie diverse Schlüssel.
Google hat vor längerem schon einen kommenden Wechsel angekündigt und nun ist ihnen Samsung zuvor gekommen. Bald schon werdet ihr eure Samsung Pay und Samsung Pass App mit der Samsung Wallet ablösen.

Google Pay Logo

Die Google Wallet ist wieder da…

Google ist Meister darin, neue Dienste auf den Markt zu bringen. Gefühlt noch besser kann Google aber aktuelle Dienste einstellen. Im Jahre 2018 hat Google Android Pay und die Google Wallet auf den Friedhof getragen. Nun, keine vier Jahre später, will Google den Namen wieder ausgraben. Dafür, ihr erratet es schon, wird ein Dienst, nämlich Google Pay eingestellt. Wer da noch nachkommt!

Swissquote TWINT App

Swissquote TWINT App

Als neuster Zuwachs bei den TWINT Apps ist per heute die Swissquote TWINT App dazu gekommen.
Die Schweizer Banken haben mit TWINT eine nationale Lösung auf den Markt gebracht. Somit hat fast eine jede Schweizer Bank seine eigene TWINT App im Apple App Store oder dem Google Play Store zum kostenlosen Download.

Das Huawei Wallet

Huawei Wallet in der Schweiz

Nachdem ich euch, hier im Blog schon die Apple Wallet, die Google Wallet und die Samsung Wallet vorgestellt habe, geht es nun, wie versprochen über zur Huawei Wallet. Huawei hat schon früh begonnen, analog zu Apple eigene Dienste auf den Plan zu bringen.
Doch mit dem Bruch mit den USA und dem Verbot der Google Dienste hat sich der Bereich stark forciert.

Scroll to Top