Meine Kaspar& Karte ist da - Meine Kaspar& Kreditkarte ist hier

Debitkarte oder Kreditkarte

Die Kreditkarte kannte ich lange nur aus den ganzen Kinofilmen, oder besser gesagt, den Kinofilmen, welche nach Jahren dann mal im normalen Fernsehen gelaufen sind. Der Umstand dieser Kinofilme hat sich genauso gewandelt, wie die Nutzung und die Bekanntheit von Kreditkarten. Doch auf dem Gebiet gibt es zum Glück noch mehr. Hier im Artikel möchte ich dir aufzeigen: Debitkarte oder Kreditkarte, wo liegen die Unterschiede?

Mit yuh und Kaspar& Geld verdienen

Mit yuh und Kaspar& Geld verdienen

Verschiedene Anbieter auf dem Markt bieten euch Anreize, damit ihr diese intensiver nutzt. So habe ich zum Beispiel bei meinem Revolut-Konto einen kleinen Tresor, der seit Jahren bei allen Ausgaben, die gerundete Differenz in diese verschiebt. Damit haben wir schon das eine oder andere Nachtessen bezahlen können.
Doch es geht auch anders: Ich möchte euch hier aufzeigen, wie das du mit neon, yuh und Kaspar& Geld verdienen kannst. Denn die Schweizer Lösungen, welche ich seit ein paar Jahren deutlich mehr nutze, haben auch spannende Lösungen parat.

Splint Invest Handelsplatz

Splint Invest Handelsplatz kommt bald

Schon länger in der Ankündigung und fast genauso lang in der App prominent vertreten. Bald schon wird das Tab, der Handelsplatz, auch zum Leben erweckt. Zumindest soll der Platz einmal im Monat zum Leben erweckt werden. Was du beim Splint Invest Handelsplatz alles beachten musst und was du hier finden wirst, dazu mehr im Beitrag.

Aktuelle Fitbit-Reihe

Fitbit Versa 4 und Fitbit Sense 2: Endlich mit Google Wallet Integration

Fitbit, der ehemalige Platzhirsch im Bereich der Fitness-Wearables, wurde im Jahre 2019 von Google für USD 2.1 Milliarden übernommen. Die Übernahme hat sich dann bis in den Januar 2021 hingezogen. Genauso zähe geht die Verzahnung der ganzen Dienste gegenseitig voran. Nun hat Google bekannt gegeben, dass die Google Wallet auf die neusten beiden Modelle kommen wird.

FinanzBlog – Neues zu yuh

yuh eBill

Die Schweizer Fintech-Lösung yuh ist mittlerweile ein ganzes Jahr auf dem Markt. Das praktische Konto zum zahlen, sparen und investieren. Doch eine der Funktionen, die immer wieder gesucht werden, ist die, eBIll, kann yuh eBill? Das möchte ich im heutigen Beitrag kurz klären.

Google Pay Logo

Google Pay endlich mit Zwei-Faktor-Authentifizierung

Google Pay, was es eigentlich gar nicht mehr wirklich gibt und in der Google Wallet aufgegangen ist, hat mehr Sicherheit erhalten. Schon im letzten Jahr der Suchmaschinenriese generell seinen Google Kontos einen 2FA (Zwei-Faktor-Authentifizierung) spendiert und diese als zwingend eingeführt. Das heisst somit auch für alle YouTube nutzenden oder sonstigen Google Dienste. Nun kommt auch Google Pay endlich mit Zwei-Faktor-Authentifizierung.

Apple - Tap-to-Pay

PayPal unterstützt Tap to pay

Die neuste Apple-Pay Funktion, Tap to Pay hat Apple im Februar dieses Jahres angekündigt. Ab dem Mai dieses Jahres kamen dann die ersten öffentlichen Tests zum neuen Dienst, in den USA zu tragen. Die Verlesung der aktuellen Quartalszahlen hat Paypal dafür genutzt: Paypal unterstützt Tap to pay, das war zumindest ein Teil der Ankündigung von Apple.

Scroll to Top