Bitcoin

Ein Bitcoin ist ein digitales Währungssystem, dass du, unter anderen für Zahlungen an Menschen nutzen kannst. Der grosse Vorteil der Kryptowährung ist, dass sie anders als normales Geld, frei von Regierungen und Finanzinstitutionen ist. Somit dürfen und können diese keinen Einfluss auf deren Wert einnehmen. Oder zumindest nicht in dem Ausmass, wie es beim Bargeld der Fall ist.

Bitcoin: Der eine oder keiner?

Für viele Krypto-Investoren gibt es nur den einen, einzig und allein der Bitcoin ist das wahre. Ich sehe das leicht diversifiziert. Ja das meiste in Krypto habe ich im Bitcoin, dennoch experimentieren ich gelegentlich auch mal mit anderen Währungen herum.

Hier auf der Seite und generell auch im Blog werde ich nächstens ein wenig mehr in das Thema abtauchen.

5 Punkte, warum du Bitcoins kaufen solltest

  1. Wertanlage: Bitcoin hat in der Vergangenheit eine beeindruckende Wertsteigerung erfahren und viele Menschen sehen es als eine mögliche Wertanlage. Es gibt jedoch auch eine hohe Volatilität, was bedeutet, dass der Preis stark schwanken kann und es keine Garantie gibt, dass dieser in Zukunft weiter steigen wird.
  2. Schutz vor Inflation: Bitcoin ist von Inflation unabhängig, da die Anzahl der Bitcoins, die jemals existieren werden, auf 21 Millionen begrenzt ist. Im Gegensatz dazu können Regierungen die Menge an Fiat-Währungen, die sie ausgeben, erhöhen, was zu einer Verminderung des Wertes der Währung führen kann.
  3. Dezentralisierung: Bitcoin ist eine dezentralisierte Währung, was bedeutet, dass es nicht von Regierungen oder Finanzinstituten abhängig ist. Dies ermöglicht schnelle und internationale Überweisungen, die nicht von dritten Parteien reguliert werden.
  4. Anonymität: Bitcoin ermöglicht es Nutzern, ihre Transaktionen anonym durchzuführen, da keine persönlichen Informationen gespeichert werden.
  5. Risiken: Wie bereits erwähnt, gibt es Risiken beim Kauf von Bitcoin. Dazu gehören die Volatilität des Preises und die Unreguliertheit des Marktes. Es gibt auch die Gefahr von Hackern und Betrug, da Bitcoin auf digitalen Plattformen gekauft und verkauft wird. Es ist wichtig, die Risiken sorgfältig abzuwägen, bevor Sie in Bitcoin investieren.

Es ist wichtig zu beachten, dass Bitcoin immer noch eine sehr junge und volatile Anlageklasse ist, und es gibt viele Meinungen darüber, ob es sich lohnt, darin zu investieren. Es ist wichtig, Ihre eigene Recherche durchzuführen und sich ein umfassendes Verständnis darüber zu verschaffen, bevor Sie irgendeine Entscheidung treffen.

Wie hat sich der Bitcoin entwickelt?

Spannend zu sehen ist sicherlich der Verlauf vom Bitcoin, hier in der Tabelle habe ich dir die Zahlen des Bitcoins jeweils pro Jahre gesehen:

JahrEntwicklung
2011🟢
2012🟢
2013🟢
2014🔴
2015🟢
2016🟢
2017🟢
2018🔴
2019🟢
2020🟢
2021🟢
2022🔴
2023
🔴 = runter | 🟢 = hoch

Bei der Auswahl von einem Aktientitel, einem ETF oder auch sonstigen Anlagen ist der Blick in die Vergangenheit sicherlich immer wertvoll. Dennoch lässt isch dadurch nicht die Zukunft ablesen. Aber im Falle des Bitcoins wäre das natürlich toll. Wie sagt man so schön, träumen darf man ja und gelegentlich nachkaufen beim Bitcoin ist auch nicht falsch. Oder du machst dir direkt einen Bitcoin Sparplan.

Mal schauen was ich im nächsten Jahr hier für ein Pfeil dazu machen kann.

Wo kannst du einfach Bitcoin kaufen?

Wenn du selbst Bitcoins, oder zumindest einen Teil davon kaufen möchtest, dann solltest du dir die folgenden Lösungen etwas genauer anschauen:

Bitcoin kaufen mit Relai.

Relai Testbericht
Relai Testbericht

In einfachen Ansätzen, Bitcoin mit yuh kaufen.

Yuh Promocode: YUHPOKIPSIE
Mit meinem Code bekommst du CHF 50.- Trading Credits*.
*Die Trading Credits werden dir gutgeschrieben, sobald du CHF 500.- auf dein yuh-Konto überwiesen hast.

yuh Testbericht - yuh Erfahrungen
yuh Testbericht – yuh Erfahrungen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top
Inhaltsverzeichnis