0x

Blockchain und Kryptowährungen haben in den letzten Jahren erhebliche Aufmerksamkeit erregt. Eine faszinierende Komponente dieser Technologie ist 0x (ausgesprochen als «Null-X»), ein Protokoll, das darauf abzielt, den Handel mit Ethereum-basierten Tokens zu revolutionieren. In diesem Blogbeitrag werden wir ausführlich darüber sprechen, was 0x ist, wie es funktioniert und warum es für die Welt der Kryptowährungen von Bedeutung ist.

Was ist 0x?

0x ist ein dezentrales Austauschprotokoll, das auf der Ethereum-Blockchain aufbaut. Es wurde entwickelt, um den Handel mit Ethereum-basierten Tokens zu erleichtern, indem es eine effiziente und standardisierte Möglichkeit bietet, diese Tokens direkt zwischen Nutzern auszutauschen, ohne dabei auf zentralisierte Börsen angewiesen zu sein. Das Hauptziel von 0x ist es, Liquidität zu erhöhen, Kosten zu senken und den Handel sicherer zu gestalten.

Wie funktioniert 0x?

Das 0x-Protokoll ermöglicht es Nutzern, sogenannte «Relayers» zu betreiben. Relayers sind dezentrale Marktplätze, die den Handel mit Ethereum-basierten Tokens ermöglichen. Sie stellen Orderbücher zur Verfügung, in denen Nutzer Kauf- und Verkaufsangebote für verschiedene Tokens platzieren können. Ein großer Vorteil dabei ist, dass Nutzer die volle Kontrolle über ihre Tokens behalten, bis ein Handel erfolgreich abgeschlossen ist.

0x verwendet intelligente Verträge auf der Ethereum-Blockchain, um den Handel abzuwickeln. Wenn ein Nutzer eine Handelsanfrage aufgibt, wird ein 0x-Vertrag erstellt, der die Details der Transaktion enthält. Dieser Vertrag wird anschließend auf der Ethereum-Blockchain ausgeführt. Der dezentrale Charakter von Ethereum gewährleistet, dass die Transaktion sicher und unveränderlich ist.

Warum ist 0x wichtig?

  1. Dezentralisierung: 0x eliminiert die Notwendigkeit, auf zentralisierte Börsen angewiesen zu sein. Dies erhöht die Sicherheit und schützt Nutzer vor den Risiken von Hacks oder Betrug.
  2. Liquidität: Durch die Standardisierung von Handelspaaren und die Bündelung von Aufträgen über verschiedene Relayers hinweg trägt 0x zur Erhöhung der Liquidität bei. Dies ermöglicht schnellere und effizientere Handelsgeschäfte.
  3. Kostenersparnis: Traditionelle Börsen erheben oft Gebühren für den Handel. 0x ermöglicht es Nutzern, direkt miteinander zu handeln, ohne zusätzliche Gebühren zahlen zu müssen.
  4. Interoperabilität: Da 0x ein offenes Protokoll ist, können Entwickler es nutzen, um ihre eigenen Anwendungen und Marktplätze zu erstellen, die nahtlos mit dem 0x-Ökosystem interagieren können.

Fazit zu 0x

In der Welt der Kryptowährungen spielt 0x eine bedeutende Rolle, indem es eine Brücke zwischen dezentralen Handelsmöglichkeiten und einer effizienten, sicheren und kostengünstigen Art des Token-Handels schafft. Mit 0x können Nutzer die Kontrolle über ihre eigenen Token behalten, während sie gleichzeitig von den Vorteilen eines dezentralen Austauschs profitieren. Dieses Protokoll bleibt ein aufregender Bereich innerhalb der Krypto- und Blockchain-Technologie, der es verdient, weiterhin beobachtet und erforscht zu werden.

0x kaufen

Einer der einfachsten Wege, dir mal 0x etwas genauer anzuschauen, ist über die App von yuh.

Yuh Promocode: YUHPOKIPSIE
Mit meinem Code bekommst du CHF 50.- Trading Credits*.
*Die Trading Credits werden dir gutgeschrieben, sobald du deine ersten CHF 500.- auf dein yuh-Konto überwiesen hast.

Scroll to Top