Mondaine PayChip

Mein Testbericht zur Mondaine Helvetica mit dem Pay Chip

Click here to display content from YouTube.
Learn more in YouTube’s privacy policy.

Wann startete Mondaine PayChip?

Die bezahlfunktion Mondaine PayChip hat mit der Mondaine Helvetica No1 Smartwatch im Jahre 2016 ihren Start. Die Mondaine Uhr bleibt sich im Grossen und Ganzen treu und somit bekommt ein jeder gleichzusehen, was du für eine Uhr trägst.
Smartwatch ist ein wenig übertrieben, Hybrid-Watch würde ich das Modell eher nennen.

Wie funktioniert Mondaine PayChip?

Dank NFC (Nahfeldkommunikation) kannst du schnell und einfach an Bezahlterminals in der Schweiz und auch im Ausland bezahlen. Dafür setzt Mondaine auf einen separaten Chip, den du dir zur Uhr mit dazu bestellen kannst. Diesen verknüpft du dann mit einer kompatiblen Kreditkarte und schon lässt sich damit bezahlen.

Dabei setzt Mondaine auf die App und den Dienst von Fidesmo Pay und die Cembra Bank.

Welche Daten werden beim Bezahlen mit Mondaine PayChip übermittelt?

Inhalt folgt..

Mondaine PayChip, welche Banken unterstützen den Dienst?

Inhalt folgt…

Neuste Meldungen rund um Mondaine PayChip

Scroll to Top