Google Pay Logo

Google Pay

Google Pay, ist auf einem Android Smartphone eine der praktischsten Bezahlmethoden für die täglichen Ausgaben im Laden, aber auch online.

Wann startete Google Pay?

Vier Jahre nach Apple Pay hat auch Google seinen eigenen Bezahldienst Google Pay der Öffentlichkeit präsentiert. Bis der Dienst zu uns in die Schweiz gekommen ist, hat es nur etwas mehr als ein Jahr gedauert. Google Pay hat am 30. April 2019 in der Schweiz gestartet.

Wie funktioniert Google Pay?

Grundlegend funktioniert Google Pay ähnlich wie der Bezahldienst von Apple. Um Google Pay möglich zu machen, benötigt euer Smartphone die folgenden Eigenschaften: 

  • NFC
  • Fingerabdruck oder Gesichtserkennung
  • Kredit- oder Debitkarte

NFC Verbindung

Die NFC Schnittstelle (Nahfeldkommunikation oder Near Field Communication) an eurem Smartphone ist dazu da, um einen Kontakt zwischen Smartphone und dem Lesegerät zu erstellen.

Haben sich die beiden erst einmal gefunden, wird auch gleich der Bezahlvorgang gestartet. Grundlegend wird eine Bezahlung erst dann ausgeführt, wenn das Display aktiv ist und somit auch von euch freigegeben. Habt ihr Google Pay aktiv, muss das Smartphone mit einem Wisch-Code, einem Fingerabdruck oder per Gesichtserkennung entsperrt sein.

Welche Daten werden beim Bezahlen mit Google Pay übermittelt?

Daten wie, der Standort, der Verkaufspunkt, der Zeitpunkt von der Bezahlung und der Betrag werden verschlüsselt an Google übergeben. Der Empfänger erhält von Google den übermittelten Betrag, aber keine Angaben zu der dahinterliegenden Person.

Das gilt immer, sofern ihr keine Datensammel-Karten wie die Supercard, Cumulus-Karte oder Ähnliches mit einbindet.

Bezahlen mit Google Pay

Das Bezahlen mit Google Pay ist ein einfacher Vorgang und geht super schnell über die Bühne.
Wenn du in einem Laden stehst und vorab Google Pay konfiguriert hast, dann funktioniert das bezahlen folgendermassen:

Google Pay am Smartphone

Je nach Smartphone Hersteller musst du nur von unten nach oben in die Mitte des Smartphones wischen. Nun zeigt dir dein Smartphone deine präferierte Prepaid- oder Kreditkarte an. Nun musst hältst du dein Smartphone an das Bezahlterminal und schon beginnt der Bezahlvorgang.

Google Pay mit einer Android Smartwatch nutzen

Sofern du eine Google Pay kompatible Smartwatch dein Eigen nennst, dann kannst du auch mit dieser bezahlen. Je nach Modell muss diese über eine LTE oder 5G Verbindung verfügen.

Google Pay
Fossil Generation 4
Fossil Generation 5
Fossil Generation 5E
Fossil Generation 5 LTE
Fossil Generation 6
Fossil Sport
OPPO Watch
OPPO Watch 2
Samsung Galaxy Watch 4 (Classic)
TicWatch E3

Google Pay Online einsetzten

Wie bei Apple Pay gibt es auch bei Google die Möglichkeit über den Bezahldienst direkt zu bezahlen. Die Verfügbarkeit davon ist aber deutlich geringer, zumindest hier in der Schweiz. So kann ich zum Beispiel in meinem Lieblings-Onlineshop BRACK.ch* noch nicht damit bezahlen.

Google Pay, welche Schweizer Banken unterstützen den Dienst?

Aktuell unterstützten die folgenden Schweizer Banken den Google Pay Dienst.

Google Pay
Aargauische Kantonalbank
acrevis Bank
AEK BANK 1826
Alpha Rheintal Bank
Appenzeller Kantonalbank
Banca dello Stato del Canton Ticino
Bank Avera
Bank BSU
Bank Cler
Bank EEK
Bank EKI Genossenschaft
Bank Gantrisch Genossenschaft
Bank in Zuzwil
Bank J. Safra Sarasin
Bank Julius Bär
Bank Leerau Genossenschaft
Bank Oberaargau
Bank SLM AG
Bank Sparhafen Zürich
Bank Thalwil
Bank Zimmerberg
Banque Cantonale de Fribourg
Banque Cantonale de Genève
Banque Cantonale du Jura
Banque Cantonale du Neuchâteloise
Banque Cantonale du Valais
Banque Cantonale Vaudoise
Basellandschaftliche Kantonalbank
Basler Kantonalbank
BBO Bank Brienz Oberhasli
Berner Kantonalbank
Bernerland Bank
Bonuscard
C.I.M. Banque
Caisse d'Epargne Couary
Caisse d'Epargne de Cosson
Clientis Bank Aareland
Clientis Bank im Thal
Clientis Bank Oberuzwil
Clientis Bank Thur Genossenschaft
Clientis Bank Toggenburg
Clientis Biene - Bank im Rheintal
Clientis BS Bank Schaffhausen
Clientis EB Entlebucher Bank
Clientis Spar- und Leihkasse Thayngen
Clientis Sparcassa 1816
Clientis Sparkasse Oftringen
Clientis Sparkasse Sense
Cornèr Banca
Cornèrcard
Crédit Agricole next bank
Crédit Mutuel de la Vallée
Crédit Mutuel de la Vallée
Ersparniskasse Affoltern im Emmental
Ersparniskasse Rüeggisberg
Ersparniskasse Schaffhausen
Glarner Kantonalbank
Gonet & Cie Banquiers Privee
Graubündner Kantonalbank
GRB Glarner Regionalbank Genossenschaft
Hypothekarbank Lenzburg AG
iCard
Jumbo
Leihkasse Stammheim
Lienhardt & Partner Privat
Luzerner Kantonalbank
Maerki, Baumann & Co
Manor
Migros Bank
N26
Nidwaldner Kantonalbank
Obwaldner Kantonalbank
PostFinance
Regiobank Männedorf
Regiobank Solothurn
Revolut
Rothschild Bank
SB Saanen Bank
Schaffhauser Kantonalbank
Schwyzer Kantonalbank
Spar + Leihkasse Gürbetal
Spar- und Leihkasse Bucheggberg
Spar- und Leihkasse Frutigen
Spar- und Leihkasse Riggisberg
Sparkasse Schwyz
St. Galler Kantonalbank
Swiss Bankers
Swisscard
Swissquote Bank
Thurgauer Kantonalbank
TopCard
Twisto
UBS
Urner Kantonalbank
Valiant Bank
Viseca
Wise (früher TransferWise)
Yapeal
Zuger Kantonalbank
Zürcher Kantonalbank
Zürcher Landbank

Google Pay, welche Fintech-Anbieter unterstützen es

Aktuell unterstützen die folgenden Fintech-Lösungen in der Schweiz Google Pay als bargeldlosen Bezahldienst.

Bank
CSX
Neon
Revolut
YAPEAL
yuh

Neuste Meldungen rund um Google Pay


Noch Fragen? Google Pay FAQ

Dir fehlt noch etwas, hier im Beitrag? Hast noch Fragen, offen, die ich nicht behandelt habe? Dann schaue doch einmal in den Google Pay FAQs nach und solltest du dann immer noch etwas wissen wollen: Schreib es unten in die Kommentare (geht natürlich auch hier auf der Seite).


Das könnte dich auch noch interessieren

Scroll to Top