YAPEAL Anleitungen

Anleitung: YAPEAL Kontoverlauf exportieren

Du möchtest einen individuellen YAPEAL Kontoverlauf erstellen? Das ist in der App von YAPEAL jederzeit möglich. Dafür musst du nicht, wie früher, erst einmal auf den Brief deiner Bank warte. Wie, das du deinen Kontoverlauf exportieren kannst, das zeige ich dir hier im Beitrag.

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Als Erstes musst du dich in dein YAPEAL App einloggen. Bist du eingeloggt, findest du unten rechts ein Zahnrad-Icon, auf das du tippen darfst.

Damit landest du direkt in den Einstellungen von YAPEAL und wählst wiederum gleich den Menüpunkt Dokumente & Exporte aus. Nicht, dass wir uns hier noch in anderen Einstellungen verlieren. Darum kannst du dich später mal kümmern, wenn du wieder Zeit hast.

In diesem Untermenü wählst du wiederum gleich den Punkt Export Kontoverlauf aus.

Anleitung: YAPEAL - Dokumente & Exporte
Anleitung: YAPEAL – Dokumente & Exporte

Für den Export gibt dir YAPEAL zwei Möglichkeiten, gleich zu Beginn hast du dich für einen der beiden zu entscheiden.

Beim PDF Export bekommst du ein schön gestaltetes Blatt Papier, auf dem sämtliche Kontenbewegungen verzeichnet sind. Natürlich mit Datum und Zeitangabe, so wie man das halt kennt.

Beim CSV-Export bekommst du eine Datei, welche du anschliessend in Excel, Apple Numbers, Google Sheet oder ähnlichen Tools importieren kannst. Damit lassen sich anschliessend tolle Sachen machen und du kannst individuell deine Kontenbewegungen analysieren.

Doch, bevor es zum Export kommt, wählst du erst einmal den für dich gewollten Zeitraum aus und klickst dann auf Herunterladen. Die generierte Datei speicherst du dir dann da ab, wo du sie haben möchtest, auf dem Smartphone, in der Cloud deiner Wahl oder wo auch immer.

Weitere Anleitungen hier im Blog.

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top