Splint Invest Anleitungen

Anleitung: Splint Invest Steuerauszug 2023

Dein Geld sollte versteuert werden und somit ist das bei Anlagen in Splint Invest auch nicht anders! Doch wie kommst du an den Splint Invest Steuerauszug 2023? Das ist recht einfach gehalten.

Sachwerte Versteuern

Damit du deine Sachwerte auch richtig versteuern kannst, benötigst du einen Auszug deines aktuellen Depots. Diesen bringt Splint Invest jeweils im Januar unter ihre Kunden. Der Weg, welchen Splint Invest hierfür eingeschlagen hat, ist der über die E-Mail. Grundlegend nicht verkehrt und einfach, denn ein jeder hat eine Mail-Adresse und kann darüber Informationen empfangen.

Wie im ausführlichen Testbericht bereits beschrieben, würde ich mir hier wünschen, dass dies direkt in der App passiert. So, wie es die meisten anderen FinTech-Apps auch anbieten. Einfach zum Einsehen und vor allem dem Herunterladen für die eigene Buchhaltung.

Wo finde ich den Splint Invest Steuerauszug?

Wie auch die einfachen Kauf-Bestätigungen erhältst du deinen Steuerauszug auch per E-Mail zugeteilt. In diesem Jahr hat Splint Invest das E-Mail folgendermassen benannt:

Jahresbericht für das Steuerjahr 2022

In dem PDF findest du, auch hier, wunderbar ausführlich und schön gestaltet eine übersieht deiner Investitionen.

Splint Invest Steuerauszug
Splint Invest Steuerauszug

Neben der Vermögensaufstellung, mit allen alternativen Anlagen per 31. Dezember des Vorjahres, findest du hier auch den unrealisierten Gewinn / Verlust deines Portfolios.

Gefolgt von einem Transaktionsreport mit allen für die Steuererklärung nötigen Eckpunkten.


Weitere Anleitungen


Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top