Bitcoin - pexels - worldspectrum

Bitcoin Sparplan: Wie funktioniert das?

Beim Bitcoin ist es wie bei normalen Sparplänen auf Aktien und ETFs es läuft, auf lange Frist, erst dann gut, wenn du regelmässig einen Beitrag in den Topf wirfst. Damit und mit der Geduld der Jahre, holst du über den Weg viel mehr heraus, als wenn du einmalig in die Materie investierst. Deshalb geht es heute um einen einfachen Bitcoin Sparplan und wie auch du dazu kommst.

Warum ein Sparplan?

Ein Sparplan hat mehrere Vorteile. Am Idealsten richtest du diesen genau auf den Tag ein, an dem du normalerweise deinen Lohn erhältst (oder um sicherzugehen einen Tag später). Damit geht dein Geld gleich auf dein Spar-Objekt, du kannst es nicht für dümmeres ausgeben und vor allem passiert das alles im Hintergrund und du hast nichts damit zu tun.

Durch die regelmässigen Investitionen kommt dann auch der Zinseszins zum Tragen. Natürlich spielt es am Schluss eine Rolle, ob du regelmässig CHF / EUR 10.-, 100.- oder 1’000.- auf die Seite legen kannst. Doch über eine Laufzeit von 20, 30 oder gar 50 Jahren macht es vor allem etwas aus, ob du überhaupt damit begonnen hast oder eben nicht! Deshalb lieber klein starten, als erst in 10 Jahren, wenn du dann «genügend Geld» hast, weil du dann ja mehr verdienst.

Das schöne, den Weg, den ich dir heute aufzeige, ist ab CHF / EUR 10.- möglich.

Wie erstelle ich meinen Bitcoin Sparplan?

Der einfachste Weg, einen Bitcoin zu kaufen, funktioniert meiner Meinung nach über die App von Relai. Diese habe ich dir hier im Blog schon einmal in meinem Testbericht vorgestellt.

Wie du beim Bitcoin Kauf Geld sparen kannst, das zeige ich dir im verlinkten Testbericht. Alles beginnt aber mit meinem Promocode, durch den du schon einmal bei jedem Kauf 0.5 Prozent der Gebühren einsparst:

Bitcoin Sparplan erstellen
Bitcoin Sparplan erstellen

Bist du erst einmal eingeloggt in deine Relai App, dann tippst du unten erst einmal auf den in der Mitte befindlichen unten Icon mit den zwei Pfeilen. Anschliessend wählst du nun den obersten Punkt Kaufen aus.

Betrag wählen zum Bitcoin Kaufen
Betrag wählen zum Bitcoin Kaufen

Nun wählst du den Betrag aus, welchen du regelmässig sparen möchtest. Da du später die Wahl hast zwischen einem wöchentlichen und einem monatlichen Sparplan zu wählen, kannst du den von dir gewünschten Beitrag natürlich so anpassen, dass es für deine Verhältnisse passt.

Einmalig oder Regelmässig kaufen?
Einmalig oder Regelmässig kaufen?

Im nächsten Schritt geht es darum, die Regelmässigkeit zu wählen, in denen du dein normales Geld in die digitale Bitcoin Währung umwandeln möchtest. Das hängt natürlich ganz von deinen finanziellen Möglichkeiten ab. Hast du viel Geld und möchtest etwas fleissiger vorwärtskommen, dann kann ein wöchentliches Investment sehr spannend sein, musst du aber erst einmal etwas Geld auf die Seite legen, jeweils, um deinen guten Betrag zusammenzubekommen, dann ist monatlich deine Wahl.

Wenn du nicht über die CHF / EUR 100.- pro Monat kommst, kannst du natürlich länger ansparen und dann jeweils alle zwei Monate sparen. Dann aber musst du für dich abklären, was für dich günstiger/einfacher ist, länger zu warten und es manuell zu tun oder einfach einen kleineren Betrag zu nehmen und dafür regelmässig automatisch das ganze laufen lassen.

Anschliessend musst du noch entscheiden, ob du Kreditkarte, Apple Pay oder via Banküberweisung dein Geld transferieren magst. Auch hier sind natürlich die Gebühren, die du dir immer etwas genauer anschauen solltest.

Es hat geklappt du hast deine ersten Bitcoin Anteile gekauft
Es hat geklappt du hast deine ersten Bitcoin Anteile gekauft

In meinem Beispiel hier habe ich die Aufladung via der Kreditkarte gewählt, um gleichzusehen, ob es klappt. Schwups, schon war mein Geld von meiner Neon-Prepaid-Karte abgebucht und parat für den die Investition in meine ersten Bitcoins über Relai.

Wenn dann meine ersten zwei Jahre rum sind, werde ich gerne hier einmal einen kleinen Einblick gewähren, wie das mit der Entwicklung so vonstattengegangen ist.

Mein Fazit zum Bitcoin Sparplan

Mit der Relai App holst du dir einfach und schnell deinen eigenen Bitcoin Sparplan, oder kaufst auch mal, zum Ausprobieren, nur einmalig Bitcoins.

Bitcoin Sparplan
Bitcoin Sparplan – pexels – alesia kozik

Jetzt stellt sich nur noch die Frage, was genau, DICH davon abhält, jetzt gleich Deinen eigenen Bitcoin Sparplan zu eröffnen?
Warum nicht einfach einmal ausprobieren, mit Deinem Minimum in der Woche oder im Monat und dann nach einem oder zwei Jahren schauen, was damit passiert ist.

Header-Bildquelle: Foto von worldspectrum (Pexels)
Beitrags-Bildquelle Foto von Alesia Kozik (Pexels)

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top