Neon Anleitungen

Anleitung: Neon Karte sperren

Deine Neon-Karte ging verloren? Dir wurde dein Portemonnaie mitsamt der Neon-Karte geklaut? Dann solltest du möglichst schnell deine Neon-Karte sperren, ich zeige dir hier im Beitrag, wie das geht.
Das schöne, es ist nicht wie beim Sperren der Kaspar& Karte, wo ihr das ganze noch über eine Hotline erledigen müsst. Nein, bei Neon geht das direkt in der App.

Anleitung zum Sperren

Zuerst müsst ihr erst einmal die App starten und euch einloggen. Ist das geschehen, geht es gleich unten rechts in das Profil Tab.

Neon - Profil Tab
Neon – Profil Tab

Hier wiederum, findet ihr das Karten-Management, da tippt ihr drauf und bekommt dann die Ansicht von Header-Bild.

Darin findet ihr dann den Menüpunkt Karte sperren. Einmal getippt wird euch kurz erklärt, was passiert, wenn ihr auf weiter tippt.

Neon - Karte sperren
Neon – Karte sperren

Solltet ihr die Karte nicht sofort gebrauchen, dann wartet am besten etwas, bevor ihr eine neue bestellt. Denn verloren geglaubte Karten können gerne auch mal wieder auftauchen. Da viele eh Apple Pay und Google Pay nutzen, ist eine Plastikkarte vielfach gar nicht vonnöten. Die meisten nutzen diese als Backup-Lösung.

Karte wieder gefunden?

Wenn die Karte dann wieder auftaucht, dann könnt ihr mit einem einfachen tippen auf Karte sperren, diese wieder freischalten.
Solange ihr die Karte gesperrt habt, ist euer komplettes Konto gesperrt. Das ist anders als, zum Beispiel, Revolut es handhabt. Da wird einzig und alleine die jeweilige Karte gesperrt.


Weitere Anleitungen


neon Aktionscode

Du willst neon selbst nutzen? 
Mit dem Code NEONPN bekommst du CHF 10.- direkt auf dein neues Konto und eine Debit Kreditkarte mit dazu.

neon Promocode «neonPN»
neon Promocode «neonPN»

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top