Neon Anleitungen

Anleitung: Neon Dauerauftrag zu Spaces

Das erste Mal einen Dauerauftrag bei Neon eingerichtet habe ich im Märzen dieses Jahres. Damals noch in der Beta-App-Version von Neon. Für alle Nutzenden ist die Dauerauftrag-Funktion (so richtet ihr einen ein) schon seit einem Monat aktiv.
Etwas, was immer wieder nachgefragt wurde, war die Neon Dauerauftrag zu Spaces. Damit du deine Sparziele auch automatisch befüllen kannst.

Anleitung zum Einrichten

Grundlegend gibt es hier nicht viel anderes zu tun, als wenn du einem Space einmalig Geld zukommen lassen möchtest. Als Erstes gehst du in deine Neon Spaces. Da tippst du das Space an, welches du regelmässig befüllen möchtest.

Ein Neon Space
Ein Neon Space

Dann tippst du auf das Plus und gibst den Betrag ein, welchen du deinem Space regelmässig zukommen lassen möchtest.
Unten findest du neu den Button «Dauerauftrag» und blendest damit weitere Schritte ein.

Neben dem Intervall kannst du auch das Startdatum festlegen.

Bei den Intervallen kannst du einmal im Monat, viermal im Jahr oder einmal im Jahr auswählen.

Mehr Flexibilität lässt neon (zumindest aktuell) noch nicht zu. Hier würde ich mir etwas mehr Flexibilität wünschen. Klar, einfacher ist für die meisten Menschen besser, somit können keine Fehler passieren oder sie sind nicht überfordert. Aber ein zusätzliches Feld mit eigenen Einträgen wäre sicherlich praktisch.

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top